Rohre für den motorsport

Unsere Rohre


GT1000

GT750

BS T45
Généralités

Für die anspruchsvollsten Anwendungen im Motorsport.

Gestützt auf seine Erfahrung im Luftfahrtsektor als Hersteller von Rohren aus 15CDV6-Vergütungsstahl für die Airbus Group, Airbus Helicopters und Safran Helicopter Engines hat Osborn Metals seine eigene Marke für seine Rohre aus 15CDV6-Stahl (15CrMoV6) entwickelt.

Hierbei handelt es sich um den gleichen Werkstoff, der für die Herstellung der GT1000-Rohre verwendet wird.

Die Anforderungen von Luftfahrtstandards sowie der Grad der Einschlussreinheit verleihen den GT1000-Rohren ein optimales Qualitätsniveau hinsichtlich Homogenität, Zähigkeit, Widerstandsfähigkeit und Ermüdungsfestigkeit.

Die 25CrMo4 ist eine im Bereich des Motorsports häufig verwendete Stahlsorte, und für seine Rohre hat Osborn Metals seine eigene Marke entwickelt.

Die Luftfahrtqualität des verwendeten Werkstoffs und der Grad der Einschlussreinheit verleihen den GT750-Rohren ein optimales Qualitätsniveau.

Durch Verwendung des Lieferzustands +SR (Stress Relief bzw. gezogen, entspannt) kann eine gute Biegbarkeit unter gleichzeitiger Beibehaltung eines hohen Maßes an Elastizität und mechanischer Festigkeit erzielt werden, wodurch sich die Masse Ihrer Überrollbügel reduzieren lässt.

Bei den Rohren aus T45-Stahl oder konkreter den Rohren BS T45, BS T100, BS S100 handelt es sich um Rohre aus Kohlenstoffstahl mit einem garantierten Mangangehalt.

Sie zeichnen sich durch hohe mechanische Eigenschaften mit einem Leistungs-Gewichts-Verhältnis aus, dessentwegen sie sich insbesondere im Vereinigten Königreich großer Beliebtheit erfreut haben.

Im Motorsportsektor eignen sie sich hervorragend für die Herstellung von Überrollbügeln, aber auch für alle anderen kritischen Komponenten.

Osborn Metals fertigt die Rohre aus T45-Stahl nicht nur in allen „imperialen” Maßen, sondern ebenso in den metrischen Maßen.

Bei Durchmessern unter 0,438″ (11,1 mm) lautet die Bezeichnung nicht mehr T45, sondern T64.

Caractéristiques Mécaniques
1000MPa ≤ Rm ≤ 1200MPa
Rp0,2% ≥ 800 MPa
A% ≥ 12%
750MPa ≤ Rm ≤ 950MPa
Rp0,2% ≥ 650 MPa
A% ≥ 15%
700MPa ≤ Rm ≤ 900MPa
Rp0,2% ≥ 620 MPa
A% ≥ 15%
Lien(s) Utile(s) PDF-Datenblatt
PDF-Katalog
Anwendungen im Motorsport
PDF-Datenblatt
PDF-Katalog
Anwendungen im Motorsport
PDF-Datenblatt
Anwendungen im Motorsport